erotikmarketing auf erfolgsbasis

          Erstkontakt kostenlos: 01575 / 9500002

Referenzen bei Google am Beispiel "Gina Wild Pornos"

Die Domain aktiv.org wurde damals für das Internetmarketing von DVD-Shops im Bereich Erotik genutzt. Nachfolgend achten Sie bitte auf die Positionen der Seite http://www.aktiv.org/DVD-SHOP/gina-wild-dvd-pornos.htm bei Google.

Aktuelle Position für Gina Wild Pornos bei Google in Echtzeit prüfen:

Diese Suchmaschinen-Platzierung läßt sich bei Google online prüfen, wenn Sie dem Link "Gina Wild Pornos" folgen. Es öffnet sich ein neues Browserfenster mit den aktuellen Google-Platzierungen um den Suchbegriff "Gina Wild Pornos". Diese Seite für alle Gina Wild Filme ist noch relativ jung und wurde erst im Oktober publiziert. Schwankungen bei Google rund um die Gina-Wild Filme sind daher nicht ausgeschlossen.

Grundsätzlich läßt sich zum ehemaligen Pornostar Gina Wild nur sagen, dass das wohl die letzte Frau in der deutschen Pornobranche gewesen ist, die systematisch vom Produzenten Videorama als Star & Marke aufgebaut wurde. Inzwischen ist es wirtschaftlich im Bereich Adult Entertainment kaum noch lukrativ, einen weiblichen Pornostar wie damals Gina Wild so aufzubauen und zu positionieren. Dafür ist die Zeit einfach vorbei. Unschwer zu erkennen ist das auch an der Flut neuer Sexfilme, die Monat fpr Monat auf den Markt. Das dürften schätzungsweise pro Monat 3000-4000 neue Film-Titel sein, die alle irgendwie einen Käufer suchen.

Nach wie vor sind aber speziell die Gina Wild Filme bei Sammlern als Kollektion sehr beliebt. Auch im Sexshop von Beate Uhse und anderen Versendern sind die Titel von Gina Wild seit Jahren fest mit im Programm.

 

 

 

 

 

 

Kategorie: Suchmaschinen Referenzen | publiziert: 17.10.05